Lawless 45

Wir präsentieren unsere große Taucheruhr mit dem Namen "Lawless 45". Unterstützt wird unser Projekt von Brendan Lawless aus Australien, einem langjährigen Profi-Taucher und unter Fachkreisen sehr bekannten Uhrenexperten.

Das Prunkstück der Uhr ist der gestanzte Stahlboden. Es ist in der Uhrenindustrie eine Novum, diese komplizierte Gravur auf dem harten Edelstahl so detailgetreu aufzubringen. Durch die sehr tiefe Gravur entsteht eine Art 3D-Charakter des Bildes. Wir haben unseren Gehäusehersteller vor eine sehr schwierige Aufgabe gestellt und die extrem hohen Kosten in Kauf genommen, um diese sehr komplizierte Gravur herzustellen. Die Kosten des gravierten Bodens übersteigen um ein 5-faches die Kosten eines normalen Stahlbodens. Obwohl diese Art Gravur bisher noch nie vorher ausprobiert wurde, haben wir uns an dieses Projekt gewagt, um nicht mit einer "beliebigen" Taucheruhr auf den Markt zu kommen, sondern um etwas Neues und Eigenständiges zu schaffen. Beim Design halten wir es aber, wie bei allen unseren Uhren, sehr schlicht und zeitlos.

Details

45,5 mm Durchmesser

16 mm Höhe

24 mm Armband

55 mm von Horn zu Horn

gewölbtes und entspiegeltes Saphirglas (3,5 mm dick)

verschraubte Krone

wasserdicht bis 50 BAR Druck

unterdrucksicher

BGW9 Superluminova (blau leuchtend)

Swiss made ETA 2824-2 Automatik-Werk (in 5 Lagen feinregiuliert)

Ganggenauigkeit -1/+8 Sekunden pro Tag (gemessen nach dem Einschalen des Uhrwerkes)

mit extra schwarzer Datumsscheibe

antimagnetisch nach DIN Norm 8309

stoßsicher nach DIN Norm 8308

einseitig drehbare Lünette mit 120er Rasterung

Bandanstöße verschraubt

wahlweise in vier verschiedenen Ausführungen (Edelstahl oder PVD/DLC, Lünette mit oder ohne Zahlen)

Galvano-schwarzes Zifferblatt mit Appliqués (Made in Germany)

Zeiger mit BGW9 Superluminova (Swiss Made)

Preise

 

Lawless 45 Edelstahl * 1.250,- Euro

 

Die Lieferzeit beträgt ca. 4 Wochen. Der Versand ist innerhalb der EU kostenlos.

Lawless B (neues Modell)

Auch mit "clean" Lünette erhältlich

Lawless 45 E (Modell mit osmanischen Zahlen)

wahlweise mit Zahlen auf der Lünette, oder nur mit einem Punkt auf 12 Uhr

Der komplizierte Gehäuseboden:

Die Lawless 45mm schneidet sehr gut beim Uhrentest des "watchguide" Magazins ab. Hier der direkte Link zum Test:

 

watchguide Uhren-Test Tourby Lawless 45

Kundenbilder

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TOURBY WATCHES